DSGVO - Fürchtest Du Dich auch vor diesen 5 Buchstaben? Beitragsbild

In dieser Episode geht es um den Datenschutz für Deine Webseitenbesucher und wie Du Deinen Internetauftritt für die neue DSGVO Abmahnsicher machst. 

Wusstest Du, dass ich vor ein paar Jahren beinahe einmal von einem berüchtigten Abmahn-Anwalt erwischt worden bin?

Es ging um ein Bild, dass ich damals für eine Webseite benutzt habe und bei welchem der Quellhinweis auf dem Bild fehlte. 

Im Impressum hatte ich die Angaben drin, aber das geltende Recht hatte sich mal wieder geändert und nun gehörte es wohl in gesonderten Fällen auch auf das Bild... 

Ich sach' Dir ... 1100,- EUR sollte ich zahlen und das Bild nachbearbeiten bzw. von der Seite nehmen.

Ein ganz normales "Finde den Fehler"- Geschäftsmodell eines Anwalts.

Ein Desaster und eine Menge Holz für mich. 😯

Zum Glück hatte der Urheber es aber drauf ankommen lassen und nur mit einem Anwalt gedroht, der wohl garnicht existierte. Aber dass wusste ich natürlich anfangs nicht ... 

Ich setzte alles auf eine Karte und ging offensiv in das Gespräch. Und? 

Der Urheber lies nochmal mit sich reden. Und zwar sehr... Wir konnten uns dann tatsächlich auf 150 Euro einigen.

Aber bis wirklich alles geklärt war, hatte ich einige schlaflose Nächte. Glaub mir!

Und am Ende dachte ich: Ob es wirklich der Urheber war? Wer gibt mir denn hier den Nachweis dafür, dass ich das Geld wirklich ihm zukommen lies... 

Da ich nochmal mit einem blauen Auge davongekommen war, habe ich es jedoch auf sich beruhen lassen. 😉

Nun gut, das ist jetzt Schnee von gestern, aber selbst mit einem Off-Shore Unternehmen, das nicht in Europa ist, musst Du Dich immer wieder mit der Rechtslage im Land Deiner Hauptkundschaft befassen...

Und zwar in diesem Jahr mit einem richtig unangenehmen Batzen: der neuen Datenschutzverordnung, der DSGVO.

D.h. bis Mai brauchen wir Coaches und Berater eine wasserdichte Datenschutzerklärung, die eine Abmahnung von vorn herein unmöglich macht. Und eine Datenschutzabteilung, mit der ich mal eben telefonieren kann - tja, die hatte ich wohl damals als Schulleiterin, aber als Solounternehmerin ....?

Und genau deshalb habe ich Rechtsanwältin Sabrina Keese-Haufs für ein Webinar eingeladen. 

Sie erstellt mir meine Datenschutzerklärung. 

Und ich bin wirklich seeeehr froh, dass ich mir das gönnen kann. 😅  

Doch nicht jeder kann sich zu Beginn seines Unternehmens einen Anwalt dafür leisten. 

Deswegen geht Sabrina im Webinar auf all Deine Fragen zur DSGVO ein!

Lass es uns den Abmahnanwälten mit einer sauberen Datenschutzerklärung so richtig schwer machen ... 😉 

Hier geht es zur freien Webinaraufzeichnung
auf Facebook.

Wie sind Deine Erfahrungen mit den Rechtsdingen? Bist Du auch schon mal abgemahnt worden? 

Oder was denkst Du über die DSGVO?

Schreib es mir in die Kommentare.

Abonniere den Podcast auf iTunes oder auf Stitcher (Android).

Höre auch in die letzte Episode rein

Shownotes:

Diese Episode auf steemit.com ansehen und bewerten

Swantje Gebauer

Swantje Gebauer von der Online-Kongress Ideenfabrik unterstützt als Online-Kongress-Guide herzgetriebene Coaches, Trainer, Berater und Solopreneure dabei ihre Sichtbarkeit im www mit einem Online-Kongress spürbar zu erhöhen und sich so mit ihrer Expertise und Authentizität ein profitables Online-Business zu erschaffen. Gemeinsam mit Anneli Eick hat sie den großen Online-Kongress mit dem Titel "Dein erster OnlineKongress" veranstaltet. 2017 setzt sie mit ihrem Relaunch "Mehr Sichtbarkeit im Business" neue Maßstäbe in der Welt der Online-Kongresse.

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Comment:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere