DSGVO - Der Tod für Online-Kongresse und Dein Listbuilding - beitragsbild-min

In dieser Episode spreche ich darüber, welche alten Konzepte bislang noch gehen, was nun nicht mehr funktioniert und stelle dir 3 Konzeptideen für Deinen Kongress ab dem 25. Mai 2018 vor!

DSGVO-Grundsatz: Verbot mit Erlaubnisvorbehalt
Das bedeutet: alles, was nicht erlaubt wurde, ist verboten!
 Die Erlaubnis zur Verarbeitung kann über verschiedene Wege bzw. Tatbestände erfolgen (siehe unten)

Daten müssen zweckgebunden verarbeitet werden, also nur festgelegte, eindeutige, legitime Zwecke, keine einfache Zweckänderung!

  • Es gilt das Gebot der Datenminimierung (nur so viele Daten, wie unbedingt nötig),
  • Speicherbegrenzung (nicht länger speichern, als nötig),
  • integer und vertraulich (also unter technisch-organisatorischer Datensicherheit) 


Der Verantwortlichen trägt die umfassende Rechenschaftspflicht zu allen vorgenannten Punkten.

Daten dürfen verarbeitet werden, wenn

  • eine Einwilligung vor liegt (in beliebiger Form, Beweislast beim Verantwortlichen) 

- berechtige Interessen vorliegen, z.B.:
- Evaluierung von Geschäftsdaten zur Optimierung des Leistungsangebotes
- im Rahmen einer Kundenbeziehung
- für Direktmarketing - wenn wettbewerbsrechtliche Anforderungen erfüllt
- wenn die E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit einem Verkauf erlangt wurde
- E-Mail-Adresse wird zur Direktwerbung für eigene ähnliche Waren/Dienstleistungen genutzt
- Kunde hat der Verwendung nicht widersprochen
- Kunde bei Erhebung und jeder Verwendung hingewiesen wird, dass er jederzeit 
widersprechen kann 

- und anderes mehr


Das bisherige Konzept: 10 Tage Kongress - im Anschluss eine Woche Verkauf des Kongresspaketes geht nach der DSGVO nicht mehr.

Das bisherige Konzept: 10 Tage Kongress - im Anschluss E-Mail-Marketing mit anderen, verwandten Inhalten, ist ebenfalls nicht mehr erlaubt.

Das bisherige Konzept, dass der Verkauf der Expertenkurse und Produkte im Anschluss an den Kongress in einer Webinarreihe stattfindet, um den Kongress von Werbung freizuhalten, ist verboten.

Das bisherige Konzept, im Anschluss an den Kongress eine Umfrage durchzuführen ist verboten bzw. nur erlaubt, wenn die Evaluierung von Geschäftsdaten zur Optimierung des Leistungsangebotes innerhalb des Kongresszeitraumes liegt.

Alles, was an Verkauf oder Marketing erfolgt, muss im Kongresszeitraum liegen.

Wie also den Kongresszeitraum verändern, damit das ganze entschlackt wird?

Neue Ideen, um weiter mit den Kongressteilnehmern in Kontakt zu bleiben:

  1. Kostenloser, zeitlich unbegrenzter Mitgliederbereich mit erneuter Ausstrahlung der Interviews für z.B. begrenzte Zeiträume monatlich, inklusive weiterer Informationen und Interviews zum Thema (Konzept Rednernächte):

 Anmeldung dazu 
- über Extra Checkbox beim Kongress-Opt-In oder
- als kostenloser „Upgrade nach Eintragung“ - weil es dann mehr Gewicht bekommt als Checkbox, die gerne übersehen wird
- oder am Kongressende
  2. Kostenpflichtiger Upsell nach Kongress-Opt-In, um die Teilnehmer zum Kunden zu machen, denn im Rahmen einer Kundenbeziehung ist die Datenverarbeitung erlaubt (aber auch hier gilt: Keinen Newsletter, wenn das nicht vom Kunden erwünscht wurde)
  3. Kongresspaket zu einem Frühbucherpreis direkt als TripWire nach Anmeldung anbieten, um die Teilnehmer zum Kunden zu machen (Newsletter: siehe voriger Punkt)

Du hast noch Ideen? Schreibe sie in die Kommentare.

Oder Du suchst individuelle Lösungen?

Dann melde Dich zum kostenlosen Klarheitsgespräch an. Für das zweite Quartal sind noch zwei Slots für das Premium-Level 1on1 Coaching frei.

Anmeldung unter onlinekongresscoaching.de/klarheit

Swantje Gebauer

Swantje Gebauer von der Online-Kongress Ideenfabrik unterstützt als Online-Kongress-Guide herzgetriebene Coaches, Trainer, Berater und Solopreneure dabei ihre Sichtbarkeit im www mit einem Online-Kongress spürbar zu erhöhen und sich so mit ihrer Expertise und Authentizität ein profitables Online-Business zu erschaffen. Gemeinsam mit Anneli Eick hat sie den großen Online-Kongress mit dem Titel "Dein erster OnlineKongress" veranstaltet. 2017 setzt sie mit ihrem Relaunch "Mehr Sichtbarkeit im Business" neue Maßstäbe in der Welt der Online-Kongresse.

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Comment:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.