Kongressveranstalter-Schock-Starre Beitragsbild

In dieser Episode spreche ich über die Kongressveranstalter Schock-Starre und den einzigen Weg, diese zu überwinden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtube.com/watch?v=gDkiBWQfi_g

„Ich möchte bald einen Online-Kongress starten…“

So beginnen viele Menschen, die mit mir ins Gespräch kommen.

Ich frage sie dann, wie lange sie schon ihren Online-Kongress planen.

1 Jahr. 2 Jahre. 5 Jahre.

Alles schon gehört.

Ganz viele Menschen leiden an der sogenannten Online-Kongress-Input-Schockstarre.

Die Symptome:

Konsumieren, lernen, konsumieren, lernen, planen, konsumieren.

Das kann jahrelang so weitergehen.

Doch Online-Kongresse – und alle anderen tollen Dinge im Leben wie Rollschuhlaufen und Schreiben – lernt man nicht aus Büchern.

Man lernt es, indem man es macht.

Ja, man braucht Wissen. Ja, man braucht Input. Ja, man braucht Ratschläge.

Aber das alles ist sinnlos, wenn du dich nicht bewegst.

Wenn ein Schiff nicht fährt, dann kannst du das Steuerrad drehen wie blöde. Die Richtung des Schiffes wird sich nicht ändern. Du kannst nur lenken, wenn du auch fährst.

Soll ich dir etwas verraten?

Ich habe insgesamt 3 Online-Kongresse gestartet und der vierte kommt bald und nicht alle davon sind wirklich so erfolgreich gewesen, wie ich es mir gewünscht hatte.

All diese Kongresse waren wertvolle Erfahrungen: So wusste ich, wie ich es NICHT machen möchte.

So wusste ich, was NICHT funktioniert.

Aber ich habe gelernt, wie man programmiert, wie man schreibt, wie man für Google optimiert, wie man Bilder bearbeitet, wie man Influencer anschreibt, wie man einen Newsletter erstellt…

Ich hatte nichts verloren. Nur gewonnen.

Das Geld war nicht weg. Es war gut investiert in Erfahrung.

Erfahrung, die ich dir heute weitergeben kann.

Und aus meiner Erfahrung funktioniert eine Methode beim Erstellen eines Kongresses besonders gut.

Plus: Diese Methode funktioniert nicht nur bei der Kongresserstellung, sondern bei allen tollen Dingen im Leben.

Die Methode heißt: Ready, Fire, Aim. (RFA)

Oder auf Deutsch: Auf die Plätze, Los, Fertig.

Mein Sohn sagte als kleines Kind statt Auf die Plätze, Fertig, Los immer: Pfeffer, Salz, Los... Und das ist bei uns schon ein geflügeltes Wort geworden.

Das heißt: Erfolgreiche Menschen legen los, bevor sie 100 prozentig fertig sind. Sie fangen an, obwohl sie nicht alles wissen.

Denn erfolgreiche Menschen wissen: Man kann nicht alles wissen. Was gestern noch richtig war, ist morgen bereits falsch.

Erfolgreiche Menschen legen sich deshalb einen groben Plan zurecht (Ready) und legen los (Fire). Und unterwegs korrigieren und verbessern sie die Dinge (Aim).

So funktioniert das auch bei der Planung eines Online-Kongresses.

Wenn du dich für ein Thema entschieden hast und grob weißt, wohin die Reise geht, dann leg los.

Hör auf, auf den perfekten Moment zu warten. Hör auf zu warten, bis du „gut genug“ bist.

Gut wirst du nur, wenn du auf die Reise gehst. Wandern lernt man im Wald, nicht im Büro.

Einen Kongress erstellen lernt man, indem man es tut, versagt, aufsteht und weitermacht.

Das Problem nämlich: Während du 2 Jahre lang planst, hat dein Konkurrent schon 2 Jahre lang Kongresse veranstaltet und 5.000 - 10.000 Abonnenten angesammelt.

Hol das mal auf…

Also: Auf die Plätze, Los, Fertig!

Wenn du nicht mehr reden und planen, sondern aktiv werden und Ergebnisse sehen willst, dann...

Ja dann, dann komm in meinen Workshop der Online-Business Wachstumsformel.

Dort bekommst du keine trockene Theorie. Sondern erprobte Methoden, die dich aus deiner Komfortzone in deinen Kongress-Erfolg schubsen.

Der Workshop ist nix für Labertaschen, sondern für Macher, die einen erfolgreichen Online-Kongress aufbauen wollen.

Wenn du dazu gehörst, dann hier lang:

www.onlinebusinesswachstumsformel.de

Abonniere den Podcast auf iTunes oder auf Stitcher (Android).

Höre auch in die letzte Episode rein

Shownotes:

Online-Business Wachstumsformel

Swantje Gebauer

Swantje Gebauer von der Online-Kongress Ideenfabrik unterstützt als Online-Kongress-Guide herzgetriebene Coaches, Trainer, Berater und Solopreneure dabei ihre Sichtbarkeit im www mit einem Online-Kongress spürbar zu erhöhen und sich so mit ihrer Expertise und Authentizität ein profitables Online-Business zu erschaffen. Gemeinsam mit Anneli Eick hat sie den großen Online-Kongress mit dem Titel "Dein erster OnlineKongress" veranstaltet. 2017 setzt sie mit ihrem Relaunch "Mehr Sichtbarkeit im Business" neue Maßstäbe in der Welt der Online-Kongresse.

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Comment:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.