Wie Du für Deinen Online-Kongress Experten findest

„Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin?“

Stell Dir vor, Du machst einen Online-Kongress, doch kein Experte ist mit dabei.

Dann hast Du die längste Zeit in Deinem Leben einen Online-Kongress gemacht.

Gut, es gibt Online-Kongress-Experten, die schon auf etlichen Kongressen gesprochen haben und bei denen es nicht unwahrscheinlich ist, dass sie auch bei Deinem Event dabei sind.

Swantje und ich nennen das liebevoll Kongress-Hopping.

Denn ein Online-Kongress-Experte, der auf jeder Hochzeit tanzt, wird der noch als Experte für ein bestimmtes Thema wahrgenommen?

Klar. Es gibt Experten, die sind einfach Publikumsmagneten, weil ihr Name in der Szene bekannt ist.

Doch das sollte nicht Deine Motivation sein, Deine Online-Kongress-Experten zusammen zu stellen.

Schau! Im Grunde verhält es sich doch wie folgt:

Der Vorteil und der Nachteil eines Online-Kongresses ist, dass Du ihn nicht alleine machen kannst! Du planst, organisierst, dirigierst und bist Dreh- und Angelpunkt des ganzen Events – aber ohne Deine Experten geht gar nichts!

Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Der Online-Kongress, Du und die Teilnehmer profitieren von einem enormen Wissen, das ihnen in der Kongresszeit auch noch kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Stell Dir mal vor, Du müsstest alleine an die 30 Infovideos drehen und dabei wirklich wertvolles Wissen vermitteln! Das wäre gar nicht vorstellbar, ganz klar.

Weitere wichtige Vorteile sind natürlich auch, dass Du viele Besucher für Deinen Online-Kongress bekommst. Denn gute Experten mit eignen, großen E-Mail Listen helfen enorm, die Reichweite und später auch die Verkäufe Deines Online-Kongresses zu steigern.

Alleine würdest Du das wohl kaum schaffen. Hier zeigt sich wieder, wie großartig ein Netzwerk und die Kooperation mit Kollegen sein kann.

Was nun der Nachteil sein soll fragst Du Dich?

Eigentlich gibt es wirklich keinen. Aber viele empfinden es ein wenig so.

Denn: Du musst diese Experten natürlich erst einmal finden UND Du musst sie ansprechen, um sie für Dein Vorhaben zu gewinnen!

Hier stehen motivierte Online-Kongress Veranstalter oft vor folgenden Schwierigkeiten:

  • Passende Experten für das Thema finden
  • Ein geeignetes Thema für sie zu haben
  • Sich trauen, erfolgreiche Unternehmer anzufragen
  • Die Anschreiben persönlich und locker aufzusetzen und zu versenden

Wir geben ehrlich zu, auch wir haben uns das einfacher vorgestellt!

Wir dachten, wir setzen uns da kurz hin und schreiben ein paar Experten auf, die wir dann anschreiben. Am Ende haben wir viele Stunden dafür gebraucht…

Damit Dir das schon mal nicht passiert, haben wir hier einen Leitfaden für Dich, an dem Du Dich entlang hangeln kannst:

#1: Wie viele Experten willst Du dabei haben?

Du solltest Dir zu Beginn ungefähr überlegen, wie viele Interviews Du in Deinem Kongress überhaupt haben möchtest.

Sei Dir darüber bewusst, dass Du mit all diesen Menschen Termine ausmachen musst, das Interview aufnehmen und bearbeiten musst. Das dauert seine Zeit und sollte gut geplant werden. Überlege Dir auch, welche Größe für Dein Thema passen würde.

Wie viele Experten Dein Kongress braucht, bestimmst Du ganz allein!

Mehr als 50 Experten halten wir für unrealistisch. Dann muss das Thema schon sehr weit gefasst sein und der Kongresszeitraum sehr lang.

#2 Wer soll dabei sein und wer passt zu Deinem Thema?

Es gibt unglaublich viele, tolle Unternehmer und die Entscheidung fällt da oft nicht leicht. Auch unsere Liste war groß und wir haben fast den Überblick verloren.

Denn Du musst bei jedem Einzelnen ganz genau schauen, wofür er steht und welche Expertise ihn ausmacht.

Sonst fasst Du die Themen zu weit und der ganze Online-Kongress wird thematisch zu „wässrig“!

Achte also darauf, dass Du nicht aus reiner Sympathie heraus einlädst, weil Du ihn/sie zufällig schon kennst oder weil Du ihn/sie einfach so toll findest. Und am Ende hat Dein Gast eigentlich zu Deinem Thema gar nicht zu sagen.

#3 Welche Online-Kongress-Experten sind bekannt genug?

Auch das spielt eine große Rolle für den Erfolg Deines Online-Kongresses!

Natürlich wäre es nett, mal kurz in der Facebook Freundesliste aufzurufen und zu fragen, wer sich als Experte für Deine Interviews zur Verfügung stellt.

Oder alle zu nehmen, die Du schon kennst. Dein Online-Kongress lebt aber von seiner Reichweite, denn wie immer wird nur ein kleiner Prozentsatz der Teilnehmer dann auch bei Dir ein Kongress-Paket kaufen!

Die Experten Deiner Wahl sollten also im besten Falle auch über eine genügend große Bekanntheit und eigene Reichweite verfügen.

#4 Über was soll der Experte sprechen?

Das ist gar nicht so einfach, wie es sich anhört. Du musst Dir genau überlegen, welche Themen für Deinen Online-Kongress gebraucht werden und interessant sind.

Dann musst Du akribisch die Webseiten Deiner Wahl-Experten studieren, um zu sehen, was ihr Kernthema ist. Passt das zusammen?

Kann er etwas sagen, was Deine Teilnehmer hören wollen? Wenn ja, notiere Dir schon mal einen Arbeitstitel für das Interview, damit Du bei der Anfrage schon ganz konkret auf ein Wunschthema Deinerseits verweisen kannst.

#5 Wie willst Du ihn ansprechen?

Wenn Deine Auswahl steht und Du ungefähr weißt, wer über was sprechen soll, geht es daran, die Experten auch zu Deinem Online-Kongress einzuladen.

Überlege Dir, wie Du sie am besten erreichen kannst!

Sind sie viel in den sozialen Medien unterwegs und kennst Du sie darüber?

Dann könnte es vielleicht eine Nachricht über Facebook sein. Wenn Du es gerne klassischer magst und die Experten auch noch nicht kennst, schreibe lieber eine E-Mail und beschreibe darin genauer Dein Vorhaben und was Du von ihnen willst.

Vielleicht hat Dein Kongressthema aber auch erst einmal gar nichts mit dem Internet zu tun, dann kann es besser sein, die Experten einfach mal anzurufen!

Hier nochmals alles Steps:

  • Erstelle eine Liste mit Experten zu Deinem Thema, die Dir spontan einfallen.
  • Recherchiere ggf. noch weitere Experten, um bei Absagen flexibel zu sein.
  • Nun notiere Dir die Reichweite Deiner Wunsch-Experten (z.B. Twitter-Follower, Facebook-Likes).
  • Recherchiere auch, ob die Experten schon auf vielen Kongressen gesprochen haben (Das kann für die Ansprache später wichtig sein.) Zur Recherche kannst Du sehr gut unsere Suchmaschine mit der Expertensuche nutzen.
  • Halte fest, zu welchen Themen die Experten sprechen können.
  • Überprüfe Deine Liste und ergänze sie zu einem bunten Gemisch.
  • Überlege Dir Deine Strategie für die Ansprache der Online-Kongress-Experten.

Schwups! Und schon hast Du Deine Kongress-Experten zusammen  🙂

Swantje Gebauer

Swantje Gebauer von der Online-Kongress Ideenfabrik unterstützt als Online-Kongress-Guide herzgetriebene Coaches, Trainer, Berater und Solopreneure dabei ihre Sichtbarkeit im www mit einem Online-Kongress spürbar zu erhöhen und sich so mit ihrer Expertise und Authentizität ein profitables Online-Business zu erschaffen.

Gemeinsam mit Anneli Eick hat sie den großen Online-Kongress mit dem Titel „Dein erster OnlineKongress“ veranstaltet. 2017 setzt sie mit ihrem Relaunch „Mehr Sichtbarkeit im Business“ neue Maßstäbe in der Welt der Online-Kongresse.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Wie Du für Deinen Online-Kongress Experten findest"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz