Warum Du für Dein Unternehmen einen Online-Kongress machen solltest

Juhu! Endlich ist es soweit, Dein eigenes Business startet! Du hast vermutlich viele Wochen an Deiner Webseite gebastelt: Du hast Dir Deine Social Media Seiten angelegt, einen Newsletter eingerichtet und viele weitere Dinge stehen nun, die für ein gut laufendes Onlinebusiness wichtig sind.

Es kann losgehen! Nur – meistens wartet die Welt zwar vielleicht auf Dich, sie weiß aber noch nichts von ihrem Glück!!!

Und gerade die erste Zeit ist oft eine schwierige Durststrecke, denn der produktiven Zeit des Einrichtens folgt nun meistens die ermüdende und kräftezehrende Zeit des Wartens. Warten darauf, dass Du bekannt wirst. Das es fluppt. Und glaube mir, diese Zeit kennen wir alle!

Hier gibt es nur eine einzige Frage, die Du Dir stellen kannst:

Wenn Du davon leben musst, vermutlich nicht soooo lang. Klar gibt es keine Wundermittel, das ist Blödsinn. Nichts, wirklich nichts auf dieser Welt geht einfach so, ohne Einsatz, ohne Fleiß und ohne Mut. Aber es gibt natürlich Unterschiede, wie ich Dinge in Angriff nehmen kann.

Wenn Du nicht zu den Geduldigsten gehörst oder auch schon länger in Deinem Business tätig bist und das Gefühl hast, da geht auf jeden Fall mehr, dann ist unser Tipp: Organisiere einen!

Mit diesem Marketingcoup erreichst Du viel mehr und viel schneller all das, was Dir und uns für ein wirklich gut laufendes Onlinegeschäft wichtig ist.

Denn vermutlich kennst auch Du folgende Probleme:

Niemand kennt Dich!

Das ist meistens dann der Fall, wenn Du frisch aus der Coachingausbildung kommst oder Dich aus Deinem Angestelltendasein gerade befreist. Deine Webseite ist im Google Ranking noch nicht gelistet, Du hast keine Backlinks und der Markt weiß schlicht und einfach überhaupt nicht, dass es Dich gibt!

Durch die teilnehmenden Experten wird Deine Seite in vielen anderen Blogs und Webseiten genannt. In Videos fällt Dein Name, die Reichweite in den sozialen Medien steigt enorm. Klar, dass Google sich freut!

Zusätzlich launchst Du Deinen Kongress gründlich und Deine Seite, Dein Podcast oder YouTube Channel füllt sich ganz automatisch mit Content – was wieder zu Deiner Sichtbarkeit im Netz beiträgt!

Du bist (noch) kein Experte!

Vielleicht kurz dazu: Als Experte gilt man in der Welt da draußen dann, wenn man als solcher wahrgenommen wird! Das bedeutet, dass Du Dein Business vielleicht schon viele Jahre machst oder viele hochqualifizierte Ausbildungen gemacht hast. Klar bist Du ein Experte!

Nur: Außer Dir weiß das keiner! Erst wenn Du Dich spitz positioniert hast oder Dir zu einem Thema einen Namen gemacht hast, wenn Du viel von Dir gezeigt hast – dann, ja dann nimmt man Dich allmählich als Experten auf dem Markt wahr.

Expertenstatus zu erreichen ist allerdings nicht nur ein rein egoistisches Ziel. Auch wenn Anerkennung schön ist, interessanter ist, dass es sich ganz klar im Umsatz zeigt. Bist Du als Experte auf einem Gebiet gefragt, zahlen Kunden auch gerne mehr für Deine Leistungen.

Ich denke, da hast Du nichts dagegen oder? 😉

Und hier kommt wieder der Online-Kongress ins Spiel: Denn mit diesem Event, dass Du genau zu DEINEM Expertenthema organisierst, wirst Du auch als derjenige, der sich genau mit DIESEM Thema auskennt, bei einer großen Gruppe Menschen bekannt!

Dein Name fällt immer und immer wieder zu diesem Thema, Deine Artikel, Videos und Audios beinhalten die passenden Keywords – und man kommt an Deiner Expertise gar nicht mehr vorbei!

Verstärkt wird dieser Eindruck noch dadurch, dass Du viele schon bekannt Experten interviewst und dadurch als einer von ihnen gesehen wirst. (Bist Du ja auch, sonst könntest Du gar keine sinnvollen Fragen stellen!)

Du hast keine Reichweite!

Ja, das ist ein Problem…

Denn dieser Punkt braucht in den meisten Fällen einen langen Atem, viel Disziplin und Arbeit und/oder Geld für Werbung. Denn Kunden wollen – gerade bei einem nicht greifbaren Produkt wie alles im Beratungsbereich – erst Vertrauen und einen Beweis für Deine Kompetenz sehen, bevor sie kaufen.

Das bedeutet, dass Du bestimmt schon länger fleißig dabei bist, Deine E-Mail-Liste aufzubauen, Fans und Follower zu gewinnen und somit Deine Reichweite im Internet langsam zu erhöhen.

Die Chance durch einen Online-Kongress besteht darin, die Reichweite mit einem Event und den Vor- und Nachbereitungen extrem und schnell zu erhöhen!

Denn Du bietest einen enormen Mehrwert an, der Interessenten in Deine Liste bringt. Diese wird zusätzlich durch die Kontakte Deiner Experten vergrößert, die nämlich auch alle in Deiner Liste landen.

Auch in den sozialen Kanälen wird Dein Online-Kongress beworben – von Dir und den anderen Experten – und erreicht dadurch viele, viele Menschen mehr und schneller, als Du es mit Deinen normalen Anstrengungen vermagst.

Du hast noch keine genaue Positionierung!

Oje, dass kennen fast alle Coaches nur zu gut! Wir wissen so viel, dass wir uns einfach nicht entscheiden können, was davon wir weglassen sollen! Und es gibt soooo viele Menschen da draußen, die unser Wissen dringend brauchen! Nur: Das interessiert diese Kandidaten meistens am aller wenigsten.

Und so sind viele von uns ewig auf der Suchen nach Menschen, die gewillt sind, in ihrem Bauchladen an Angeboten zu wühlen um sich das Passende auszusuchen.

Leider sind die meisten Menschen ziemlich faul. Wenn sie nicht auf den ersten Blick sehen und verstehen, was sie davon haben, sind sie wieder weg. Und Du hast keinen neuen Kunden gewonnen.

Um einen wirklich guten Online-Kongress machen zu können, brauchst Du ein Thema. Ein richtig gutes Thema. Ein gutes Thema, dass ganz klar und schon im Namen kommuniziert wird. Dein wirkliches Herzensthema, mit dem Du Dich über einen längeren Zeitraum beschäftigen wirst.

Wenn Du das alles gut durchdacht und bewegt hast, hast Du automatisch Deine Positionierung gefunden! Das Thema, für das Du stehst und mit dem Du auf dem Markt wahrgenommen werden willst. Toll oder?!

Du verdienst zu wenig Geld!

Leider ein Problem, dass mit den anderen sehr eng zusammen hängt. Und auf jeden Fall ziemlich blöd. Nicht nur, weil Du bestimmt einige Lebenshaltungskosten hast und vielleicht auch den ein oder anderen Traum noch verwirklichen möchtest, auch die Anerkennung für die eigene Arbeit lässt sich natürlich am besten am Umsatz messen.

Denn schon mit einem gut gemachten Online-Kongress erstellst Du ein wertvolles Produkt, das sich bei einer guten Vorarbeit und einem guten Thema bestimmt auch gut verkaufen lässt.

Wenn Du es richtig machst und viele Interessenten gewinnen konntest, ist auch die Anzahl der Verkäufe gar nicht mal so klein! Du generierst also während und natürlich auch in den Wochen danach Umsatz und kannst das Produkt natürlich auch – wenn das Thema weiterhin aktuell ist – viele weitere Jahre Deinen Kunden anbieten.

Zusätzlich besitzt Du durch diesen Kongress eine Positionierung, Reichweite und einen Expertenstatus und kannst Deine weitere Arbeit einem viel größeren Publikum vorstellen. Was wiederum weiter einen höheren Umsatz bedeutet!

Marketing ist teuer und aufwendig!

Eigentlich ist Marketing nur etwas für richtig große Firmen oder? Anzeigen, Plakate, Messen, Radio oder Fernsehwerbung ist für Einzelunternehmer und schon erst recht am Anfang einfach unerschwinglich. Printwerbung ist sehr aufwendig, wenn sie gut gemacht sein soll und meistens brauchst Du einen Profi dafür.

Da beißt sich dann nur leider die Katze in den Schwanz: Kein Geld – keine Werbung – keine Kunden!

Im Onlinebereich haben wir noch einige andere Möglichkeiten. Soll es schnell gehen, führt aber auch da meist kein Weg an einer Investition in Anzeige und ähnlichem vorbei. Auch diese müssen erstellt, analysiert und ausgewertet werden.

Wir behaupten nicht, dass ein Online-Kongress in jedem Fall ohne eine Investition auskommt. Dass kommt natürlich auch immer ein Stück weit darauf an, was Du Dir selber zutraust und wo Du Hilfe brauchst. Wie Dein Thema ankommt und ob Du genug helfende und bekannte Experten findest.

Aber:

Alles, was Du im Zuge der Vorbereitungen machst (bloggen, podcasten, filmen usw.) brauchst Du sowieso für Deine Arbeit und Deine Expertise. Vielleicht hilft Dir die Deadline (Datum des Kongresses), hier mal ein wenig Gas zu geben.

Die Größe der Aktion und ihre Reichweite sind garantiert mit wenigen anderen Mitteln so gut zu erreichen!

Dein Netzwerk ist noch klein

Du kannst alleine ein Haus bauen. Zusammen geht es schneller!

Ich gebe aber zu, netzwerken ist nicht für alle etwas und viele Menschen tun sich schwer damit, immer präsent zu sein, zu kommunizieren, fremde Menschen anzusprechen. Allerdings wissen alle, die es geschafft haben, dass Kollegen, Bekannte und Freunde, die unterstützen und mit Rat und Tat zur Seite stehen, wirklich Gold wert sind!

Immer wieder kommst Du an Punkte, an denen Du nicht weiter weißt, den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr siehst oder Dich einfach alleine fühlst. Dann ist ein Netzwerk von Menschen da, die Dich auffangen können.

Netzwerktreffen sind nicht jedermanns Ding. Allerdings ist es durch die sozialen Medien mittlerweile schon sehr gut möglich, Kontakte zu knüpfen.

Perfekt um wirklich wertvolle Kontakte zu Unternehmern und Unternehmerinnen zu finden, die einfach auch schon mehr Erfahrung haben als Du, ist der Online-Kongress!

Denn: Ohne Experten gibt es keinen Kongress! Die Kontakte musst Du also ziemlich zu Beginn herstellen – und das ist nicht nur großartig für den Erfolg Deines Kongresses!

Durch den Kontakt, die Vorgespräche, das gemeinsame Projekt und die ausführlichen Interviews lernst Du interessante Menschen kennen und diese Bekanntschaft wird – gut gepflegt – auch über den Online-Kongress hinaus Bestand haben und Dich weiter bringen.

Einen Online-Kongress machen – wie geht das?

Wirksam Reichweite gewinnen für ein erfolgreiches Onlineunternehmen erreichst Du mit einem Online-Kongress!

Trau Dich, geh den Schritt und wage Großes – wir unterstützen Dich dabei.

Nähere Informationen dazu wird es ab jetzt hier wöchentlich auf dem Blog geben! Versprochen!

Und so lange kannst Du uns schon mal helfen, bekannter zu werden:

Klicke auf die Tweets und teile Deinem Netzwerk mit, dass es uns gibt. Damit machst Du uns wirklich eine riesige Freude.

Swantje Gebauer

Swantje Gebauer von der Online-Kongress Ideenfabrik unterstützt als Online-Kongress-Guide herzgetriebene Coaches, Trainer, Berater und Solopreneure dabei ihre Sichtbarkeit im www mit einem Online-Kongress spürbar zu erhöhen und sich so mit ihrer Expertise und Authentizität ein profitables Online-Business zu erschaffen.

Gemeinsam mit Anneli Eick hat sie den großen Online-Kongress mit dem Titel „Dein erster OnlineKongress“ veranstaltet. 2017 setzt sie mit ihrem Relaunch „Mehr Sichtbarkeit im Business“ neue Maßstäbe in der Welt der Online-Kongresse.

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Warum Du für Dein Unternehmen einen Online-Kongress machen solltest"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz