OKI 024: 27 Tipps, wie Du für Deinen Online-Kongress mehr Teilnehmer gewinnst

Beitragsbild Online-Kongress mehr Teilnehmer

Wie Du für Deinen Online-Kongress mehr Teilnehmer gewinnen kannst

In dieser Folge teile ich mit Dir eine ganze Menge an Tipps, wie Du für Deinen Online-Kongress mehr Teilnehmer gewinnen kannst.

Abonniere den Podcast auf iTunes oder auf Stitcher (Android).

Höre auch in die letzte Episode rein

Shownotes

Elopage

Zum Online-Kongress-Adventskalender 2016 >>

Hier geht es zur Kongress-Seite von Dein erster OnlineKongress.

Hier eine Bewertung bei iTunes für die Show abgeben oder die Show abonnieren! 

Episode in Stichworten:

 

Wie wichtig ist die Expertenauswahl für die Anzahl der Teilnehmer wirklich

Die Auswahl der Experten ist garnicht so entscheidend. Viel wichtigerer Punkte sind vor allem folgende:

  1. Wie passt der Kongress beim Experten/ Affiliate gerade rein? (z.B. hatten wir bei „Dein erster OnlineKongress“ (LINK) eine Expertin, bei der es wunderbar in eine Challenge gepasst hätte, wir haben nicht raus gebeten, weil wir dachten, dass würde sie sehen – hat sie aber nicht)
  2. Hat Dein Experte /Affiliate einen eigenen Launch? (wenn ja, könnte das schwierig sein, da es Überschneidungen gibt)
  3. Wie motiviert ist er? (Experten mit kleinerer Liste freuen sich über die Teilnahme meist mehr und sehen auch die Chance, sich einen Namen zu machen)
  4. Wie groß ist seine Liste? (lieber 50% einer kleinen Liste mit 100 Abonnenten als Zuschauer bekommen, als 3 % von einer großen Liste mit 1000 Abonnenten)
  5. Wie „commited“ ist der Experte? D.h. wie zuverlässig? (Das kann man, wenn man den Menschen schon länger folgt, gut erkennen)

Oft sind es nur ein paar dafür aber sehr aktive Affiliates, die richtig viele Besucher bringen. Der andere Teil (nämlich der Großteil der Affiliates) bringt oft nur ein paar Besucher.

=> Hüte Dich vor dem Gedanken: Alle Experten müssen jetzt richtig fett „Promo“ machen. Das stimmt nicht. Die RICHTIGEN müssen es tun!

Experten- und Affiliatebetreuung inklusive Vorschläge zur Promotion

Bleibe an den Experten und anderen Affiliatepartnern dran und schätze sie Wert.

  1. einen Verteiler erstellen, regelmäßig über Zwischenstand informieren – nicht jammern!
  2. individuelle Mails an die einzelnen Experten kurz vor dm Interview schicken (Tool: Boomerang – Chrome Ad On zum Programmieren einzelner Mails)
  3. Vorlagen (Texte, Videos und Bilder) liefern und soweit möglich in Mail als Anhang einbinden. Keine diversen Extraklicks. (Bei Video gerne neutrale Video-URL mit Promovideo auf Facebook zum Teilen in Mail kopieren
  4. Vorher ein „Warum-solltest-Du-diesen-Kongress-besuchen“-Video mit jedem Experten erstellen

 

Social Media

  1. ganz rechtzeitig damit anfangen – am besten schon in der Phase der Interviews!
  2. allen Experten eine  Freundschaftsanfrage stellen oder ihnen folgen (das auch noch mal in einer Mail klar machen)
  3. eine Veranstaltung erstellen und alle einladen – Experten als Veranstalter mit eintragen (geht nur, wenn Du mit ihnen befreundet bist, ebenso wie die Erwähnung in Posts nur dann geht)
  4. in Gruppen posten (vorher Social Media Plan machen, damit Du nicht den Überblick verlierst und wahllos Gruppen zukleisterst mit Werbung)
  5. Posts sollten bunt sein (Stoppereffekt) und ich richtiger Länge
  6. einen Thunderclap machen
  7. täglich drei Posts auf Fanpage (Ankündigung, Kongressplan, Trailer) in denen Du die Experten immer so erwähnst, dass sie informiert werden darüber
  8. vor dem Kongress LIVE gehen und Fragen stellen, Zuschauer, in Interaktion bringen
  9. nicht mit Kongress-Start mit der Promo aufhören, die ganze Zeit über die Promo fortsetzen
  10. andere Social Media Kanäle als Facebook checken (Pinterest, Instagram, google)

 

Paid Traffic

  1. Google Ads
  2. Facebook Ads
  3. Wichtig: Es geht nicht darum, mehr Traffic als solches zu erhalten, sondern für Deinen Online-Kongress mehr Teilnehmer zu gewinnen – ohne optimierte Landingpage bringt Dir der bezahlte „Verkehr“ auch nichts…
  4. … und bereits erwähnt: Es geht nicht um die Anzahl der E-Mails sondern darum, wie involviert sie sind (siehe Erfolgsindikatoren für Deinen Kongress in Episode 35)
    • „Conversion-Treppe“: Eine gewisse Anzahl an Menschen kommen auf Deine Seite, ein gewisser Prozentsatz davon trägt sich ein, ein gewisser Prozentsatz davon öffnet eine Mail von Dir, ein gewisser Prozentsatz davon klickt auf einen Link in der Mail, ein gewisser Prozentsatz davon klickt auf Video, ein gewisser Prozentsatz davon schaut das Video ganz an, ein gewisser Prozentsatz davon klickt auf die Kongresspaket-Salespage und ein gewisser Prozentsatz davon klickt auf den Kaufenbutton) – an jeder Stellschraube kannst Du drehen, wenn Du mit Deinem Kongress mehr verdienen willst

Zwei Beispiele mit realistischen Zahlen:

  • 1000 Leute besuchen Deine Website.
  • 200 dieser Personen (20%) tragen sich in Deine E-Mail-Liste ein.
  • 60 dieser Personen (30%) öffnen eine E-Mail, die Du mit einem Angebot schickst.
  • 9 dieser Personen (15%) klicken auf einen Link zu Deiner Verkaufsseite.
  • 1 dieser Leute (1%) kauft Dein Produkt für 100 €.
  • 1000 Leute besuchen Deine Website.
  • 400 dieser Personen (40%) tragen sich in Deine E-Mail-Liste ein.
  • 120 dieser Personen (30%) öffnen eine E-Mail, die Du mit einem Angebot schickst.
  • 18 dieser Personen (15%) klicken auf Deinen Link zu Deiner Verkaufsseite.
  • 2 dieser Leute (1%) kaufen Dein Produkt für 100 €.
  • 1000 Leute besuchen Deine Website.
  • 200 dieser Personen (20%) tragen sich in Deine E-Mail-Liste ein.
  • 60 dieser Personen (30%) öffnen Deine E-Mail, die Du mit einem Angebot schickst.
  • 18 dieser Personen (30%) klicken auf einen Link zu Deiner Verkaufsseite.
  • 2 dieser Leute (1%) kaufen Ihr Produkt für 100 €.

 

Aktionen, die Du für Deinen Online-Kongress mehr Teilnehmer bringen

  1. Auftaktwebinar mit einem der Experten (mit guter Liste) – auch schon hier inhaltlich werden
  2. Freunde bitten (persönlich!), den Kongress zu teilen (Voicemessages) – Inner Circle bilden und ein Incentive für’s Mithelfen anbieten, z.B. stufenweise Provision: ab 15 neuen Kongressteilnehmern erhält der Affiliate 50% vom Kauf eines Kongresspaketes, ab 25 neuen Teilnehmern gibt es schon 60 % Provision pro verkauftes Kongresspaket und ab 50 Teilnehmern gibt es 70% vom Kongresspaket
  3. Gewinnspiel mit Gewinn für das Teilen von den Posts (Hashtag nicht vergessen, damit Du auswerten kannst)
  4. E-Mail zu Beginn / vor dem Kongress (d.h. nach Eintragung – teile den Kongress mit Deinen Freunden) und am Ende, wenn Videos noch mal frei geschaltet sind
  5. Vorher einen Blog starten und Dich mit einer guten Keywordoptimierung nach oben bringen
  6. Kooperationspartner anfragen für Interviews, Gastartikel bei Blogs in Deinem Themenfeld schreiben
  7. Offline-Partner: Radio, Zeitschriften in Deinem Themenbereich (Pferdekonferenz z.B. in Tierzeitschriften), Fernsehen (regional?), Internet-TV-Alternativen (mit Video bewerben, Vorab-Einblicke in den Kongress gewähren für die Redakteure & Intendanten), auf Live-Events und Netzwerktreffen gehen und darüber sprechen
  8. Schirmherrschaft für Deinen Online-Kongress vergeben und mit der Schirmherrin/ dem Schirmherren werben
  9. Trage Deinen Kongress in einer Kongress-Suchmaschine, z.B. onlinekongresscoaching.de ein.

Ich hoffe, Du kannst etwas mit diesen Tipps anfangen. Wenn ja, dann freu ich mich, wenn Du das ganze an drei Freunde weiterempfiehlst.

Swantje Gebauer

Swantje Gebauer von der Online-Kongress Ideenfabrik unterstützt als Online-Kongress-Guide herzgetriebene Coaches, Trainer, Berater und Solopreneure dabei ihre Sichtbarkeit im www mit einem Online-Kongress spürbar zu erhöhen und sich so mit ihrer Expertise und Authentizität ein profitables Online-Business zu erschaffen.

Gemeinsam mit Anneli Eick hat sie den großen Online-Kongress mit dem Titel „Dein erster OnlineKongress“ veranstaltet. 2017 setzt sie mit ihrem Relaunch „Mehr Sichtbarkeit im Business“ neue Maßstäbe in der Welt der Online-Kongresse.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz