Wie Du mit einem Online-Kongress Dein Herzbusiness kreierst

Hey, ein der heutigen Episode möchte ich kurz über das Marketing für Online-Kongresse sprechen.

Meine Story dahinter: Ich bin vor kurzem von Ernst Crameri zur weltweit ersten Speaker-Cruise auf dem Rhein eingeladen worden. 24 Stunden, 20 Speaker, ein cooles Rahmenprogramm und dazu noch exklusiv nur 150 Mitreisende. (Mehr zu den Tickets, wenn Du zu den ausgewählten gehören willst, am Ende des Videos…)


Jedenfalls dachte ich: „Kein Problem“ als ich die Messenger-Einladung von Ernst abhörte. Da bin ich dabei. Sind zwar nur 150 Teilnehmer und kostet mich die Anreise und die Kabine. Doch war mir auch klar, dass Sprechen auf der Bühne die nächste Stufe in meinem Business ist - und ich hatte mich schon geistig darauf ausgerichtet. Außerdem ist Ernst ein total cooler Freak und wenn ich ehrlich bin, dachte ich, dass er selbst auch spricht. Und das sollte man dann nicht verpassen. Er ist einer der besten Speaker, die ich kenne! 


Jedenfalls dann kam das dicke Ende: Ich musste mich bewerben und hatte nur knappe 24 Stunden Zeit. Der Link zum Bewerbungsbogen trudelte um 13.34 Uhr in mein Postfach und am nächsten Tag  um 12.00 Uhr war Deadline.


Und was für ein Bogen das war… Nix von wegen Name, Webseite, Über-Mich-Text und Foto…
Nein, Ernst wollte wissen, was mein Vortragstitel sein wird und plötzlich wurde mir klar: Ich muss jetzt auf Kommando kreativ sein, wenn ich ausgewählt werden will. Dass ich einfach nur ich bin - wird nicht ausreichen. 

Ich liebe solche Herausforderungen. Sie spornen mich zu Höchstleistungen an. 

Schlagartig war mir klar, worum es ging: Es soll für die Teilnehmer nur das Beste vom Besten geben. Die echten High-Performer, die auch unter Zeitdruck noch richtig gute Sachen raushauen können. Denn nur die sind auf der Bühne dann auch die Besten.

Und genau das macht die Speaker Cruise zu einem so krass hochwertigen Event, dass ich alleine staunen kann, dass die Kabine nur so wenig kostet. 

Ein neuer Sideeffekt davon, dass Ernst sich für den Bewerbungsweg entschieden hat: Alle Speaker sind so stark committed, dass sie dabei sind und richtig motiviert Werbung machen. 

Nun gut, es ist auch sehr reizvoll für die Sprecher, dabei zu sein. 3 Fernsehkamerateams und ein Profifotograf - alle Aufnahmen zur eigenen Verwendung. Somit hast Du als Speaker am Ende nicht nur eine coole Erinnerung sondern eine gute Grundlage, auch anderswo eingeladen zu werden.

Ein Speaker der Cruise postet beinahe täglich. Alle anderen sind schon seit etwa einem Monat mit mindestens einem, wenn nicht mehrere Posts und Mails dabei. 

Du hast sicher schon mal gehört, dass die Speaker bei Online-Kongressen kaum Werbung machen und dass Du Dich als Veranstalter darum kümmern musst.

Ja, ganz klar: Das Marketing ist Deine Aufgabe. Aber Du bist auch dafür zuständig, dass das Marketing der Speaker läuft. Und das ist die zweite Sache, die ich von Ernst Crameri gelernt habe. Er ist wirklich sehr gut darin, die Speaker immer wieder „ins Boot“ zu holen und zum Marketing zu motivieren. Er lebt voll vor, was er sich von seinen Speakern wünscht, ist jeden Tag in den sozialen Netzwerken mit dem Thema online. 

Er ist präsent in der Speakergruppe, die er gegründet hat, meckert aber nicht rum, wenn die Speaker es nicht so umsetzen. Stattdessen zeigt er auf, was man mit der Cruise für sich und seine Herzensbotschaft erreichen kann und gibt konkrete Beispiele an die Hand, was man tun kann, wenn man keine Idee für das Marketing hat.        

Er hat dazu animiert, dass wir uns gegenseitig vorstellen. Mittlerweile habe ich schon fast das Gefühl, die anderen Speaker zu kennen, da wir uns auf diesem Weg intensiv mit den anderen verbinden. Das baut ein sehr gutes Kooperationsfeld auf.

Das ganze hat er dann noch mit einem Gewinnspiel gewürzt für den Speaker, der die meiste Promo für das Event und die anderen Speaker macht. 

Nachdem die Speaker feststanden, hat er uns die Teilnahme an seinem Speaker-Seminar im Wert von über 1500 Euro geschenkt, damit wir richtig gut auf der Bühne sind.

Im Anschluss hat er noch einen Speaker-Award ausgerufen. D.h. wer am Ende auf dem Schiff den meisten Applaus erhält … erhält eine Auszeichnung.

(Auch, wenn ich generell bei Bewertungen denke, dass sie schwer abbilden, können, wer der Beste war, weil es zu viele Facetten hat, so spornt es doch diejenigen an, die wie ich leistungsorientiert sind.) 

Ein Bewerbungsverfahren ist also nicht das Ende der Fahnenstange, wenn Du das Beste vom Besten in Deinem Online-Kongress für Deine Kunden anbieten willst.

Es geht um weit mehr. Und zwar das, was mit der Bewerbung einhergeht.

  1. Schaffe Anreize für die Teilnahme bei Deinem Kongress, indem Du weitere Multiplikatoren als nur andere Speaker dazu holst. 
  2. Lebe ohne Dich damit zu brüsten das vor, was Du Dir von Deinen Speakern wünschst und hör endlich auf zu Jammern, dass Deine Speaker keine Werbung gemacht haben. Übernimm Du die Verantwortung für den Erfolg.
  3. Motiviere Deine Speaker mit Deiner vollen Unterstützung. Gibt ihnen Beispiele an die Hand, wie sie Werbung machen können, bereite sie gemeinsam auf das Event vor, indem Du offen teilst, was Du Dir wünschst. 
  4. Schenke ihnen zusätzlich zur Reichweite, die sie durch das Event erhalten, etwas für ihre Bemühungen - natürlich nur sofern es Dir möglich ist.
  5. Gib alles zu 100% aktiv und verlasse Dich nicht auf das Format Online-Kongress. (Das gilt im Übrigen für alle anderen Dinge, wie Challenges, Blogparaden und so weiter auch…)

Du bist das Momentum. Übernimm Verantwortung für Dein Marketing.

So, das war allerdings für heute noch nicht das Schlusswort. Denn ich habe für die Cruise noch zwei Kabinen, die ich an Dich weitergeben darf…. Und wenn Du jetzt schon weißt, was für Top-Performer dort auf der Bühne stehen werden, dann solltest Du jetzt zuschlagen. 24 Stunden exklusiv mit den Speakern ist unbezahlbar. Das hast Du bei keiner Großveranstaltung. Nicht einmal bei Gedankentanken! 

Klicke auf den Link unter oder über dem Video und schau Dir an, wer noch mit dabei ist

Die Außenkabine für zwei Personen auf dem Highdeck mit französischen Balkon  bekommst Du schon für 697,- Euro.
Auf dem Maindeck habe ich auch noch eine Außenkabine für zwei Personen frei für 497 Euro frei. 

D.h. effektiv, dass Du pro Person nur 250 Euro inklusive Verpflegung für dieses krasse Event z

 Du bekommst als Gast:

  • 2 Tage Kreuzfahrt auf dem Rhein
  • 1x Außen-Kabine 
  • 1x Lunch am ersten Tag
  • 1x Teetime und Kuchen
  • 1x Mitternachts-Snack
  • 1x Frühstücksbüffet
  • 20 Top-Referenten mit den unterschiedlichsten Themen


Worauf wartest Du noch? Sehen wir uns am 23. November in Köln und schippern zusammen auf dem Rhein?

Ich würde mich tierisch freuen, Dich dabei zu haben.

Swantje Gebauer

Swantje Gebauer von der Online-Kongress Ideenfabrik unterstützt als Online-Kongress-Guide herzgetriebene Coaches, Trainer, Berater und Solopreneure dabei ihre Sichtbarkeit im www mit einem Online-Kongress spürbar zu erhöhen und sich so mit ihrer Expertise und Authentizität ein profitables Online-Business zu erschaffen. Gemeinsam mit Anneli Eick hat sie den großen Online-Kongress mit dem Titel "Dein erster OnlineKongress" veranstaltet. 2017 setzt sie mit ihrem Relaunch "Mehr Sichtbarkeit im Business" neue Maßstäbe in der Welt der Online-Kongresse.

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Comment:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere